• Vortrag 2016

    Rückkehr des Bartgeiers in die Alpen

  • Referent

    Hansruedi Weyrich

  • Ort

    Füürwehrsaal

  • Zeit

    Freitag, 6. Mai 2016, 11:00 Uhr

Rückkehr des Bartgeiers in die Alpen

Der Bartgeier ist im Alpenraum wieder zurück. Hansruedi Weyrich fotografiert seit einigen Jahren diese Spezies und den Lebensraum, in dem dieser majestätische Vogel lebt. Nebst einer Reportage einer Auswilderung der Jungvögel Sempbach, Trudi und Ewolina 2015 auf der Frutt (Obwalden), dokumentiert er die Arbeit der Biologen mit den jungen Vögeln. 2015 war das erfolgreichste Bartgeierjahr mit 11 Wildbruten und 3 ausgewilderten Jungvögeln in der Schweiz. Nebst vielen wichtigen Informationen über Bartgeier zeigt Hansruedi auch Fotos von Alpenbraunelle und Steinadler, die ebenfalls in diesem alpinen Lebensraum zu beobachten sind.

Hansruedi Weyrich

Hansruedi Weyrich - Portrait AutorSchweizer Naturfotograf. 2014 war er einer der Gewinner am prestigeträchtigen Fotowettbewerb GDT European Wildlife Photographer of the Year. Hansruedi Weyrich beschäftigt sich seit über 20 Jahren intensiv mit der Tierfotografie. Seine Bilder werden in Fachpublikationen veröffentlicht und zieren Titelseiten von Magazinen. 2013 erschien sein erster Bildband über seine Begegnungen mit den Kodiakbären. Seine Lieblingsmotive sind Bartgeier, die er in den Alpen über der Baumgrenze antrifft. Er ist Vizepräsident der Naturfotografen Schweiz.

www.weyrichfoto.ch