• Vortrag 2019

    Dominic Nahr, Aus dem Leben eines Reportage Fotografen

  • Ort

    Füürwehrsaal

  • Zeit

    Samstag, 1. Juni 2019, 16.30 – 17.30

Aus dem Leben eines Reportage Fotografen

Seit Dominic Nahr 22 Jahre alt ist, arbeitet er als Reportage Fotograf für verschiedene internationale Magazine und Redaktionen. Was motiviert den 35-Jährigen, in fremde Länder zu reisen und Geschichten über Leute, Krisen, Armut und Konflikte zu fotografieren. Wie bereitet er sich vor und wie arbeitet er vor Ort? Was sind seine Themen? Was kann er bewegen? Gibt es Momente, in denen er die Kamera weglegt? Was bringt ihm die Arbeit persönlich?

Über dies und seine Ausstellungen berichtet Dominic Nahr in seinem Vortrag.

Dominic Nahr

Dominic Nahr wurde 1983 in Appenzell geboren, wuchs in Hongkong auf und verlegte 2009 seinen Wohnsitz nach Nairobi. Neben zahlreichen Covers des Time Magazin wurden seine Bilder vom National Geographic, The New Yorker, Stern, Spiegel, Schweizer Illustrierte und NZZ publiziert. 2017 zog er zurück in die Schweiz, wo er heute neben seiner internationalen Tätigkeit auch bei Republik Magazin wöchentlich ein Audio-Foto-Essay veröffentlicht. Nahr ist Preisträger eines World Press Photo sowie eines Swiss Press Photo Awards. 2015 wurde er von der Swiss Photo Academy zum Fotograf des Jahres gekürt. Er ist Leica-Ambassador und Gründungsmitglied der Agentur MAPS.

Hauptsponsoren

Sponsoren