Zu Hau­se ge­fan­gen

Im Vi­deo­zy­klus «Zu Hau­se ge­fan­gen» zeigt «Foto Vi­deo Zum­stein», ei­ner der Haupt­spon­so­ren der Pho­to Münsin­gen, was in Zei­ten von Co­ro­na zu Hau­se fo­to­gra­fiert wer­den kann. Es wird de­mons­triert wie mit Pflan­zen und Früch­ten er­staun­li­che Ef­fek­te er­reicht wer­den kön­nen. Falls vor­han­den wer­den Blit­ze oder Falt­re­flek­to­ren ein­ge­setzt. Die­se kön­nen aber auch durch vor­han­de­ne Ge­gen­stän­de im Haus­halt er­setzt wer­den.

Kin­der sind zur Zeit häu­fi­ger zu Hau­se als sonst. Mit et­was Phan­ta­sie und ei­ner Ka­me­ra kann ge­mein­sam eine un­ter­halt­sa­me Zeit ver­bracht wer­den. Sei dies beim «Ma­len mit Licht» oder wenn die Kin­der sel­ber fo­to­gra­fie­ren dür­fen.

Jede mo­der­ne Fo­to­ka­me­ra ist auch ein Film­ka­me­ra. In der bis­lang letz­ten Fol­ge «Mo­vie Edi­ti­on» wer­den die wich­ti­gen Punk­te für das Fil­men ge­zeigt. Dies sind Ein­stel­lun­gen der Ka­me­ra, Ver­wen­dung der Licht­quel­len, Ein­satz des Grau­fil­ters, er­zeu­gen von Be­we­gung, Nut­zung des not­wen­di­gen Ma­te­ri­als und der Schnitt-Soft­ware. Die oft teu­ren Kom­po­nen­ten für die Pro­duk­ti­on kön­nen durch all­täg­li­che Hilfs­mit­tel er­setzt wer­den.

Foto Vi­deo Zum­stein AG, Bern, hat zu­dem eine gan­ze Se­rie von Crash-Kur­sen über die Fo­to­gra­fie und wert­vol­le Tipps zu in­ter­es­san­ten The­men in Kurz­vi­de­os auf­ge­zeich­net. Sie in­spi­rie­ren und mo­ti­vie­ren zum sel­ber aus­pro­bie­ren: https://vimeo.com/zumstein

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.