Einträge von Tobias Kühn

Ma­len mit Licht: Zu Be­such beim Lightpainting-Spezialisten

Fo­to­gra­fie­ren ohne Licht ist wie Kaf­fee­ko­chen ohne Was­ser: schwarz und eine tro­cke­ne Sa­che. Di­ver­se Work­shops be­fas­sen sich des­halb an der Pho­to Münsin­gen 2022 mit der al­les ent­schei­den­den Zu­tat. Ei­ner, der das Licht auf be­son­de­re Wei­se bän­digt, ist Bru­no Kneu­büh­ler. Er kre­iert mit­tels Light­pain­ting ver­blüf­fen­de Bilder.

Fo­to­work­shops 2022: Jetzt anmelden

Die Pho­to Münsin­gen bie­tet ein um­fas­sen­des Work­­shop-Pro­­­gramm mit er­fah­re­nen Work­shop­lei­tern. Von Tier‑, Landschafts‑, Hoch­­­zeits- und Por­­trait- bis Akt­fo­to­gra­fie ist al­les da­bei. Er­wei­tern Sie Ihr Wis­sen! Si­chern Sie sich ab Diens­tag, 19. April, 20 Uhr on­line Ih­ren Platz!

Druck­frisch: Un­se­re Bro­schü­re ist da

Die Bro­schü­re der Pho­to Münsin­gen 2022 gibt ei­nen Über­blick der Fo­to­aus­stel­lun­gen, Vor­trä­ge, au­dio­vi­su­el­len Prä­sen­ta­tio­nen und Fo­to­work­shops. Zu­dem ent­hält sie span­nen­de Fo­­to­­gra­­fen-In­­­ter­­views und In­fos zu Spon­so­ren und Partnern.

Wech­sel im Organisationskomitee

Nach über 20 Jah­ren im Or­ga­ni­sa­ti­ons­ko­mi­tee der Pho­to Münsin­gen tre­ten Ni­klaus Mes­ser und Ru­dolf Mäus­li zu­rück. Als neu­er Prä­si­dent wird ab 1. Juli 2021 Urs Hin­ter­mann die Ver­ant­wor­tung für die Pho­to Münsin­gen über­neh­men. Ru­dolf Mäus­li und Ni­klaus Mes­ser wa­ren von An­fang an bei der Pho­to Münsin­gen da­bei. Ru­dolf Mäus­li als Prä­si­dent, im Res­sort Aus­stel­lun­gen und […]

Klub­wett­be­werb «Ur­ban»: Rang­ver­kün­di­gung per Video

Am Mitt­woch, 12. Mai ab 19.00 Uhr ge­ben wir die Sie­ge­rin­nen und Sie­ger des Wett­be­werbs für Fo­to­klubs be­kannt. Die Rang­ver­kün­di­gung im klei­nen Rah­men er­folgt in Form ei­nes Vi­de­os auf die­ser Web­site. Die Pho­to Münsin­gen 2021 kann auf­grund der Pan­de­mie be­kannt­lich nicht statt­fin­den. Das Or­ga­ni­sa­ti­ons­ko­mi­tee hat je­doch ent­schie­den, die Ta­bleaus des Klub­wett­be­werbs zum The­ma «Ur­ban» trotzdem […]