• Aus­stel­lung 2016

    Ar­chi­tek­tur – kla­re und we­ni­ger kla­re Li­ni­en

  • Aus­stel­ler

    Ba­sil Gil­gen

  • Ort

    Ju­gend­haus

  • Füh­rung

    Sa, 10.30 Uhr

Ar­chi­tek­tur – kla­re und we­ni­ger kla­re Li­ni­en

Mich fas­zi­niert vor al­lem das Ein­fa­che: ge­ra­de Li­ni­en, leich­te Far­ben und Sym­me­trie. Es hat die­se Ruhe, Macht und Voll­kom­men­heit. Im Kon­trast dazu ste­hen äl­te­re Ge­bäu­de und Fas­sa­den mit vie­len Kur­ven, ver­schnör­kel­ten und pracht­voll ver­zier­ten Ele­men­ten. Kann auch schön sein; meis­tens sieht es aber über­la­den und prot­zig aus. In die­ser Aus­stel­lung will ich die­se Ge­gen­sät­ze zei­gen.

Ba­sil Gil­gen

Basil Gilgen - Portrait Autor_300Fo­to­gra­fie ist mei­ne gros­se Lei­den­schaft seit 2013. An­fangs nur di­gi­tal, wer­de ich nun im­mer wie mehr zur ana­lo­gen Sei­te ge­zo­gen. Da­durch geht man ganz an­ders an das Fo­to­gra­fie­ren her­an, da man nur eine be­grenz­te An­zahl von Bil­dern auf ei­nem Film hat. Und das War­ten auf das Cou­vert des Fo­to­la­bors, wenn man dann sei­ne Bil­der das ers­te Mal sieht, ist schon et­was ganz Spe­zi­el­les. Ne­ben Ar­chi­tek­tur fo­to­gra­fie­re ich auch ger­ne Land­schaf­ten und Rei­sen.

Ka­me­ras: Ca­non 70D / 5D Mark III / EOS 5 / Ca­no­net G‑III QL17