• Au­tor

    Kat­ja und Jo­sef Nie­der­mei­er

  • Ort

    Füür­wehr­saal

  • Ter­min

    Frei­tag, 31. Mai 2019 19:00–21:00 Uhr

Für die­se Prä­sen­ta­ti­on ist eine vor­gän­gi­ge (kos­ten­lo­se) Re­ser­va­ti­on er­for­der­lich. Zur Re­ser­va­ti­on…

MA­DA­GAS­KAR

Das Erbe von Le­mu­ria

Mul­ti­vi­si­on mit Live-Kom­men­tar

Ma­da­gas­kar ist an­ders. Ma­da­gas­kar soll der „Ort al­len Ur­sprungs sein“! Vor 250 Mio. Jah­ren brach der rie­si­ge Kon­ti­nent Gond­wa­na aus­ein­an­der, Afri­ka wan­der­te nach Nor­den, In­di­en gen Os­ten. Seit­dem treibt Ma­da­gas­kar als Split­ter die­ses Ur­kon­ti­nents im In­di­schen Oze­an. Durch die Iso­la­ti­on ha­ben sich Tier­ar­ten, die in an­de­ren Tei­len der Welt aus­ge­stor­ben sind, er­hal­ten wie zum Bei­spiel die Le­mu­ren. Die­se Halb­af­fen ge­ben Rät­sel auf. Sind sie die letz­te Ver­bin­dung zu Le­mu­ria, dem sa­gen­um­wo­be­nen Kon­ti­nent, der vor 50 000 Jah­ren im Meer ver­sun­ken sein soll? Le­mu­ria soll sich laut ei­ner wis­sen­schaft­li­chen Theo­rie aus dem 18. Jht. von Ma­da­gas­kar bis Ma­lay­sia er­streckt ha­ben. In Le­mu­ria sol­len die To­ten viel Macht be­ses­sen ha­ben.

Auch die Ma­da­gas­sen füh­ren ein Le­ben im Sin­ne der To­ten.

Auf ih­rer Spu­ren­su­che be­geg­nen Kat­ja und Bep­po Nie­der­mei­er den Ah­nen und My­then der Ma­da­gas­sen, bi­zar­ren Land­schaf­ten und ei­ner Fül­le an Tie­ren und Pflan­zen, die selbst die Fan­ta­sie nicht abs­trak­ter er­fin­den könn­te. In ih­rer ak­tu­el­len Live Film- und Fo­to­m­ul­ti­vi­si­on ge­hen die bei­den Re­fe­ren­ten den Ge­heim­nis­sen Ma­da­gas­kars auf den Grund. Die Prä­sen­ta­ti­on auf Gross­lein­wand nimmt die Zu­schau­er mit auf die Ent­de­ckungs­rei­se ins Land der tau­send Fa­beln und Le­gen­den. Ist Ma­da­gas­kar tat­säch­lich das Ver­mächt­nis des My­thos Le­mu­ria?

Kat­ja und Jo­sef Nie­der­mei­er

Kat­ja und Jo­sef Nie­der­mei­er führ­te vor 11 Jah­ren der Traum zu­sam­men, Ma­da­gas­kar auf ei­ge­ne Faust zu er­kun­den. Die­se ge­mein­sa­me Rei­se war für das Fo­to­gra­fen-Team zu­kunfts­wei­send. Nach ih­rem Bio­lo­gie-Stu­di­um und der Aus­bil­dung zu Fach­jour­na­lis­ten ar­bei­te­ten sie als Re­fe­ren­ten am re­nom­mier­ten In­sti­tut für Film und Bild in Mün­chen. Heu­te wid­men sie sich un­ter dem Na­men Fo­cus­Wel­ten der Do­ku­men­ta­ti­on Afri­kas. Wis­sens­wer­tes über Flo­ra und Fau­na zu er­fah­ren, die Völ­ker Afri­kas ken­nen zu ler­nen und die Aben­teu­er mit al­len Sin­nen zu er­le­ben, wird in den Mul­ti­vi­sio­nen der bei­den Etho­lo­gen gross ge­schrie­ben. Ziel ist es, gleich­sam in­for­ma­ti­ve wie span­nen­de Mul­ti­vi­sio­nen am Puls der Zeit zu bie­ten. Hoch­leis­tungs­bea­mer er­mög­li­chen es, eine Bild­qua­li­tät auf die Lein­wand zu ban­nen, die dem Dia eben­bür­tig ist. Die Di­gi­tal­tech­nik er­schliesst neue Ge­stal­tungs­mög­lich­kei­ten, die das Pu­bli­kum die Rei­sen so haut­nah mit­er­le­ben lässt wie noch nie und der be­son­de­re Er­zähl­stil von Fo­cus­Wel­ten er­weckt die Ge­schich­ten zum Le­ben.

Kat­ja und Jo­sef Nie­der­mei­er sind be­ru­fe­ne Mit­glie­der der Ge­sell­schaft für Bild und Vor­trag e.V.

Der Live-Vor­trag wird mit ei­gens kom­po­nier­ter Mu­sik im 16:9 For­mat vor­ge­tra­gen.

Wei­te­re In­fos: www.focuswelten-livereportagen.de

Haupt­spon­so­ren

Spon­so­ren