Vor­trag 2020

Karl Schuler
Schnee­leo­pard Fo­to­ex­pe­di­ti­on im win­ter­li­chen Hi­ma­la­ya

Ort

Al­ters­zen­trum Schloss­gut

Zeit

Don­ners­tag, 21. Mai 2020, 14.30 h
Sonn­tag, 24. Mai 2020, 14.30 h

Schnee­leo­pard Fo­to­ex­pe­di­ti­on im win­ter­li­chen Hi­ma­la­ya

Karl Schuler er­zählt über sei­ne Schnee­leo­pard Fo­to­ex­pe­di­tio­nen in ab­ge­le­ge­nen Berg­tä­lern Ne­pals und In­di­ens. Was sind die Her­aus­for­de­run­gen, wenn man das Ziel hat, Schnee­leo­par­den in der Na­tur zu fo­to­gra­fie­ren: die Vor­be­rei­tun­gen, das Team, die An­for­de­run­gen an die Aus­rüs­tung, das Un­vor­her­seh­ba­re, die An­stren­gun­gen und das lan­ge War­ten, über­ra­schen­de Be­geg­nun­gen und Hö­he­punk­te.

Karl Schuler

Karl Schuler ist di­plo­mier­ter Forst­in­ge­nieur. Er hat bis zu sei­ner Pen­sio­nie­rung für die schwei­ze­ri­sche Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit in ver­schie­de­nen Län­dern in Afri­ka, Süd­ame­ri­ka, der Ka­ri­bik und in Asi­en ge­ar­bei­tet. Da­bei hat er sich für den Schutz und die nach­hal­ti­ge Nut­zung von na­tür­li­chen Res­sour­cen wie Wäl­der, Land, Wei­den und Was­ser durch die lo­ka­le Be­völ­ke­rung ein­ge­setzt.

Ne­ben sei­ner Ar­beit hat er sich in­ten­siv mit der Fo­to­gra­fie be­schäf­tigt. Da­bei in­ter­es­sie­ren ihn be­son­ders die The­men „Na­tur“ und „Men­schen in ih­rem Ele­ment“.

Haupt­spon­so­ren

Spon­so­ren