• Ausstellung 2019

    Patrik Rohr, Japan – Abseits von Kirschblüten und Kimono

  • Ort

    Schloss unten / vorne

  • Führungen

    Do, 15.00 Uhr

Japan – Abseits von Kirschblüten und Kimono

Als Fotojournalist hat Patrick Rohr in den letzten Jahren völlig unterschiedliche Länder auf der ganzen Welt bereist: die Ukraine, Laos, Nepal, Uganda, Bosnien, Äthiopien, Bangladesch. Ein Land stand definitiv nie auf seiner bucket list: Japan. Zu fremd, zu unzugänglich, zu unverständlich schien ihm das Land. Vor zwei Jahren liess er sich schliesslich trotzdem zu einer (privaten) Reise in das Land der aufgehenden Sonne überreden – und wollte nicht mehr nach Hause. Alles, was ihn vorher abgehalten hatte, zog ihn plötzlich an. Kaum in der Schweiz, ging er zurück nach Japan – diesmal mit der Fotokamera und dem Notizblock. Fasziniert und irritiert von den Gegensätzen des Inselreichs, ging er auf die Suche nach einem Japan, das sich einem als Tourist nicht erschliesst. Er kam zurück mit sehr persönlichen Bildern und Geschichten, die er an der Photo Münsingen zeigt und erzählt.

Patrick Rohr

Patrick Rohr arbeitete bis 2007 als Redaktor und Moderator für verschiedene Sendungen des Schweizer Fernsehens (u.a. Schweiz aktuell, Arena, Quer). Danach machte er sich mit einer Kommunikationsfirma selbstständig und liess sich an der «Fotoacademie Amsterdam» zum Dokumentar- und Porträtfotografen ausbilden. Heute reist er als Fotojournalist für NGOs wie Helvetas, Ärzte ohne Grenzen und Biovision um die Welt. Daneben gestaltet er freie Arbeiten wie das Fotoreportagenbuch «Japan – Abseits von Kirschblüten und Kimono» (TELE/Edition Beobachter). Bilder daraus stellt er an der Photo Münsingen aus.

Hauptsponsoren

Sponsoren