• Aus­stel­lung 2017

    Hein­rich Kess­ler, Bil­der aus mei­ner Fan­ta­sie

  • Ort

    Schloss

  • Füh­run­gen

    Do, 25. Mai + So, 28. Mai 2017,
    je 15.30 Uhr

Bil­der aus mei­ner Fan­ta­sie

Mei­ne Bil­der ent­ste­hen vor al­lem in mei­nem Kopf und in mei­ner Fan­ta­sie und aus Fo­to­gra­fi­en die ich auf mei­nen Rei­sen ma­che. Nebst den so­ge­nann­ten nor­ma­len Bil­dern ma­che ich auch Fo­to­gra­fi­en, die im ers­ten Au­gen­blich kei­ne gros­se Be­deu­tung ha­ben. Aber am Com­pu­ter und mit Hil­fe von Pho­to­shop füge ich sie zu mei­nen Fan­ta­sie-Bil­dern zu­sam­men.

Hein­rich Kess­ler

Die di­gi­ta­le Fo­to­tech­nik hat es mir an­ge­tan, so sehe ich mich nicht als Au­gen­blick-Fo­to­graf, son­dern als Bild­ge­stall­ter, der ei­nen Ein­fluss auf sei­ne ge­schos­se­nen Fo­tos ha­ben möch­te und sich nicht nur auf die Soft­ware der Ka­me­ra ver­las­sen will.

Mit Pho­to­shop kann ich mei­ne Krea­ti­vi­tät aus­le­ben und mir mei­ne Bil­der so zu­sam­men­stel­len (Com­po­sing) wie ich die Bil­der in mei­nem Kopf sehe. Mei­ne ers­ten Com­po­sing habe ich schon 1981 er­stellt, in­dem ich Fo­tos aus­ge­schnit­ten und wie­der ab­fo­to­gra­fiert habe. Das sur­rea­le Bild hat es mir schon im­mer an­ge­tan.

Hein­rich Kess­ler fo­to­gra­fiert seit 1974 und ist seit 1980 Mit­glied im Pho­to Su­is­se und im Fo­to­club AAR­SO.

Er hat den AFIAP-Ti­tel seit 2013 und ge­wann an In­ter­na­tio­na­len FIAP-Pho­to Sa­lons 3x Gold und 1x Bron­ze.

Haupt­spon­so­ren

Spon­so­ren