• Vor­trag 2017

    Chris­tian Heeb, The way to the Ame­ri­can Dream­s­capes

  • Ort

    Füür­wehr­saal

  • Zeit

    Frei­tag, 26. Mai 2017, 11.00 Uhr

The way to the Ame­ri­can Dream­s­capes

Der Schwei­zer Ame­rika Foto­graf prä­sen­tiert in die­ser 1 stün­di­gen Show wie er im krea­ti­ven Pro­zess zu sei­ner neuen Bil­der Serie gelangte.

Die Ame­ri­can Dream­s­capes erschie­nen in einem oppu­len­ten Bild­band in der Edi­tion Pana­oram und waren kürz­lich in einer gros­sen 42 Bil­der umfas­sen­den Aus­stel­lung in der Frei­bur­ger Glas­fa­brik aus­ge­stellt.

Chris­tian Heeb zeigt wie er von sei­ner Kar­riere in den USA als erfolg­rei­cher Rei­se­fo­to­graf und Chro­nist Ame­ri­kas zur künst­le­ri­schen Aus­ein­an­der­set­zung mit dem brö­ckeln­den Ame­ri­can Dream gelangte.

Chris­tian Heeb

Der seit 1996 in Ore­gon, USA wohn­hafte Foto­graf hat das Ame­rika Donald Trump's in sei­nen Bil­dern sicht­bar gemacht.

Der Schwei­zer Foto­graf ist bekannt für seine Bil­der von India­nern und ame­ri­ka­ni­schen Land­schaf­ten.

Nach jah­re­lan­ger Arbeit an Rei­se­the­men mit Schwer­punkt Nord und Süd­ame­rika wid­met er sich dem Land sei­ner Träume in einem oppu­len­ten Bild­band.

Haupt­spon­so­ren

Spon­so­ren