• fotoausstellung jean-françois delhom

Fo­to­aus­stel­lung 2023

Jean-Fran­çois Delhom
Cascades

Ort

Schloss­stras­se 5

Füh­run­gen

Frei­tag, 19. Mai 2023, 15.00 Uhr
Sams­tag, 20. Mai 2023, 15.00 Uhr
In fran­zö­si­scher und deut­scher Sprache

Cas­ca­des

Die Se­rie, die ich Ih­nen vor­stel­le, stammt aus mei­nem Buch mit dem Ti­tel Cas­ca­des (Was­ser­fäl­le). Die Auf­nah­men ent­stan­den in den Schluch­ten des Tes­sins. Die Nacht zir­ku­liert von Sei­te zu Sei­te und löst ei­nen ima­gi­nä­ren Raum ab, der von mei­ner Ver­gan­gen­heit als Höh­len­for­scher heim­ge­sucht wird. Wenn die Kunst des Dich­ters aus sei­ner Fä­hig­keit ent­steht, ein Frem­der zu wer­den – und sich da­her über­ra­schen zu las­sen –, muss­te man hier we­ni­ger se­hen, um an­ders zu se­hen. Man muss­te ins Däm­mer­licht ein­tau­chen, um in fast fühl­ba­rer Nähe den sinn­li­chen Dia­log zwi­schen Fels und Was­ser zu er­le­ben. Ein kör­per­li­cher und sen­si­bler Dia­log. Kei­ne Rede in die­sen Bil­dern, Sinnlichkeit.

Jean-Fran­çois Delhom

jean-françois delhom portrait

Nach mei­nem Kunst- und Phi­lo­so­phie­stu­di­um wid­me ich mich seit 2002 voll und ganz der Fo­to­gra­fie. Als Höh­len­for­scher, dann Spe­zia­list für Can­yo­ning, habe ich 25 Re­gio­nen auf 4 Kon­ti­nen­ten be­reist, um Schluch­ten zu fo­to­gra­fie­ren. Dar­aus habe ich 4 Bü­cher ge­zeich­net, von de­nen 3 bei Édi­ti­ons Fav­re er­schie­nen sind. Kas­ka­den ist mein fünf­tes Buch. Es wur­de im Juni 2022 ver­öf­fent­licht. Mei­ne Bü­cher sind auch mit phi­lo­so­phi­schen Tex­ten durch­setzt. Im Schrei­ben fin­det mei­ne in­tel­lek­tu­el­le Re­fle­xi­on statt, wäh­rend ich mir eine rein kon­tem­pla­ti­ve Her­an­ge­hens­wei­se an die Fo­to­gra­fie vorbehalte.

Haupt­spon­so­ren

bookfactory
zumstein foto video photovision
nikon

Spon­so­ren

münsingen
fotointern.ch
kulturförderung kanton bern