Fo­to­work­shops 2024: Mu­si­ker-Por­träts, Tanz und Street Beats

Rund 30 Fo­to­work­shops bie­ten die­ses Jahr wie­der jede Men­ge Ge­le­gen­hei­ten, sich zu den un­ter­schied­lichs­ten The­men wei­ter­zu­bil­den. Der Vor­ver­kauf hat begonnen.

In den Work­shops von Chris­toph Ris und Fe­lix Pe­ter ste­hen Mu­si­ke­rin­nen und Tän­zer Mo­dell. So ist etwa ein Pro­fi-Drum­mer mit­ten in der Stadt Mo­tiv für span­nen­de Street­photo­gra­phy. Im Stu­dio geht’s um dra­ma­ti­sche Mu­si­ker-Por­träts, Akt­fo­to­gra­fie mit In­stru­men­ten oder ein­zig­ar­tig in­sze­nier­te Tän­ze­rin­nen. Bei Chris­ti­an Hil­de­brand steht ein Tan­go-Paar für kon­trast­rei­che Stim­mungs­bil­der zur Verfügung.

Ra­batt für Jugendliche

Neu er­hal­ten Work­shop­teil­neh­me­rin­nen und ‑teil­neh­mer bis zur Voll­endung des 25. Le­bens­jah­res ei­nen Ra­batt von 50 Pro­zent auf die Kursgebühr!

Im spe­zi­el­len Ju­gend-Work­shop von Moira Mül­ler und Remo Zehn­der por­trä­tie­ren sich Ju­gend­li­che be­reits vor der Pho­to Mün­sin­gen ge­gen­sei­tig. Sie ge­hen da­bei auch auf die Fra­ge ein, «Wie se­hen wir an­de­re und wie se­hen an­de­re uns?». Ihre Bil­der wer­den im Ju­gend­haus Spy­cher ausgestellt.

Land­schaft, Nacht und Pflanzen

Um die Kunst der Land­schafts­fo­to­gra­fie, Nacht- und Ster­nen­auf­nah­men so­wie die Pflan­zen­fo­to­gra­fie geht es bei Lo­renz An­dre­as Fi­scher. Ei­nen spe­zi­el­len Kurs für Land­schafts­auf­nah­men am Was­ser bie­tet Ste­fan Zür­rer.

Remo Zehn­der führt in die ana­lo­ge Fo­to­gra­fie ein, zeigt aber auch, wie mit ei­ner di­gi­ta­len Ka­me­ra Ne­ga­ti­ve und Dias di­gi­ta­li­siert oder mit dem Smart­phone Bil­der ge­stal­tet wer­den. Jost von All­men bringt wie­der­um Ord­nung ins Ligh­t­room-Cha­os und spricht über die di­gi­ta­le Schwarzweiss-Fotografie.

Licht, Far­ben, Bildwirkung

Mi­ri­am Ben­nouna schliess­lich ver­mit­telt die Ge­heim­nis­se der Bild­ge­stal­tung und den Ein­fluss von Far­ben. Im Light­pain­ting-Work­shop ent­ste­hen sur­rea­le Bil­der ganz ohne Com­po­sing in der Nach­be­ar­bei­tung. Und im Kurs ‘Still­le­ben’ gibt die Work­shop­lei­te­rin ei­nen Ein­blick in die mo­der­ne Stillleben-Fotografie.

Üb­ri­gens: Auch für den Mul­ti­me­dia-Vor­trag «The Art of Trans­for­ma­ti­on» von Han­nes Schmid und das Kon­zert «Bil­der ei­ner Aus­stel­lung» ist die kos­ten­lo­se Re­ser­va­ti­on ab Diens­tag, 2. April möglich.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.