Workshops 2019: Jetzt anmelden!

An der Photo Münsingen 2019 vermitteln erfahrene Workshopleiter und engagierte Fotografen ihr Wissen. Von Tier-, Landschafts-, Hochzeits- und Akt- bis Architekturfotografie ist alles dabei. Auch Workshops zu technischen Themen wie Lightroom und Blitzfotografie stehen im Angebot. Hier einige Perlen.

Analoge Fotografie mit Christoph Bürki
Wie in alten Zeiten: Legen Sie einen Film ein und fotografieren Sie analog. Im ersten Kurs entwickeln Sie diesen Film zusammen mit Kursleiter Christoph Bürki.
> Analoge Fotografie – Filmentwicklung

Im zweiten Kurs geht es weiter im Fotolabor: Gradation, Abwedeln, Nachbelichten. Am Ende des Tages besitzen Sie eine handwerklich saubere Vergrösserung.
> Analoge Fotografie – Labor

Reportagefotografie mit Adrian Moser
Wie erzähle ich eine Geschichte? Wie bereite ich mich auf die Reportage vor? Nach einem Theorieteil entwickeln die Teilnehmer Reportageideen, die anschliessend realisiert und besprochen werden.
> Reportagefotografie

Körperprojektionen mit Christoph Ris
Für Liebhaber der aussergewöhnlichen Aktfotografie: Wir projizieren Bilder auf unser kameragewohntes Model, welches posingsicher dafür sorgt, dass einzigartige Bilder entstehen.
> Akt Körperprojektion

Hochzeitsfotografie mit Felix Peter
In drei Workshops zeigt Felix Peter, auf was es in der Hochzeitsfotografie ankommt.

Lightpainting mit Bruno Kneubühler
Im Grundlagen-Workshop lernen Sie, wie man mit Lightpainting nachts oder in abgedunkelten Gebäuden fotografiert. Sie erfahren wie Lampen, LEDs und weitere Hilfsmittel eingesetzt werden können und welches die richtige Reihenfolge beim erstellen eines solchen Bildes ist. Beim Workshop Lightpainting mit Model geht es darum, das Licht um ein Modell zu formen.

 

Erweitern Sie Ihr Wissen! Sichern Sie sich ab Dienstag, 23. April, 20 Uhr online Ihren Platz! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Die Übersicht aller Workshops finden Sie hier:
https://photomuensingen.ch/phm2019/workshops/

Übrigens: Auch für die Multivision ‚Madagaskar‘ ist die kostenlose Reservation ab Dienstag, 23. April, 20 Uhr möglich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.