In­spi­ra­ti­on zum Wo­chen­en­de Nr. 1

Seit Mon­tag läuft der Fo­to­wett­be­werb «Le­ben und fo­to­gar­fie­ren in Zei­ten von Co­ro­na» der Pho­to Münsin­gen vir­tu­ell. Be­reits sind über 60 Bil­der ein­ge­gan­gen. Für alle die noch In­spi­ra­ti­on be­nö­ti­gen: Hier un­se­re Link-Tipps zum Wo­chen­en­de.

Zu­nächst lohnt sich na­tür­lich der Blick auf die Pho­to Münsin­gen vir­tu­ell. Beim Fo­to­wett­be­werb «Le­ben und fo­to­gra­fie­ren in Zei­ten von Co­ro­na» sind seit Mon­tag über 60 Bil­der ein­ge­gan­gen. Die lau­fend ak­tua­li­sier­te Samm­lung die­ser Fo­tos pu­bli­zie­ren wir auf Flickr. Un­ter den Ein­ga­ben zum Bei­spiel das Ti­tel­bild die­ses Bei­tra­ges: «Bis Auf Wei­te­res» von As­trid Schulz. Oder die Fo­tos von Hans U. Al­der, der auf sei­ner Web­site wei­te­re Bil­der zum Lock­down pu­bli­ziert hat.

Im Bei­trag «Vier Fo­to­gra­fen, vier Blick­win­kel» zei­gen vier NZZ-Fotograf*innen ih­ren ganz per­sön­li­chen Blick auf die Co­ro­na-Kri­se. Chris­toph Ruck­stuhl be­ob­ach­tet die klei­nen Ver­än­de­run­gen auf sei­nem Ar­beits­weg. Si­mon Tan­ner sam­mel­te Selbst­por­traits, die von über­lan­gen Schich­ten und dem be­schwer­li­chen Tra­gen von Schutz­mas­ken zeu­gen. Ka­rin Ho­fer fo­kus­siert not­ge­drun­gen auf die ei­ge­ne Woh­nung. An­nick Ramp war an der sonst un­sicht­ba­ren Gren­ze.

Ganz un­ter­schied­li­che Bli­cke auf die Schweiz im Lock­down ha­ben auch die Fotograf*innen von Key­stone-SDA. Der Fo­to­blog «Zoom» des «Ta­ges An­zei­gers» zeigt die­se Wo­che, wie sich die Sport­welt in Zei­ten von Co­ro­na ver­än­dert hat. Und er pu­bli­ziert Luft­auf­nah­men von Ales­san­dro del­la Bel­la. «Zü­rich im Dorn­rös­chen­schlaf»: Wie eine schla­fen­de Schön­heit war­tet Zü­rich auf die Wie­der­erwe­ckung aus der Kri­se.

SRF zeigt die Bil­der von Mar­ko Stevic. Er por­trä­tier­te von der Stras­se aus Men­schen, die ak­tu­ell zu­hau­se blei­ben. Für die «Zeit» ha­ben acht Fotograf*innen aus Deutsch­land Bil­der zu­sam­men­ge­stellt, die den All­tag in ih­rer Nähe zei­gen.

Die Ma­cher der «Pho­to Schweiz» ha­ben der­weil 30 Schwei­zer Fotograf*innen ein­ge­la­den, ih­ren Blick auf die Schweiz in Zei­ten der Pan­de­mie zu zei­gen. Ge­ant­wor­tet ha­ben un­ter an­de­ren Chris­ti­an Bobst oder Kos­tas Ma­ros, die 2019 re­spek­ti­ve 2013 an der Pho­to Münsin­gen aus­ge­stellt ha­ben.

Ha­ben Sie nun Lust be­kom­men zu fo­to­gra­fie­ren? Hier geht’s zu un­se­rem Wett­be­werb…

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.